Phone

+41 78 673 31 66

Email

mail@activepeople.ch

Opening Hours

Mon - Fri: 07:00 - 22:00

Welche Muskeln sind bei Hamstringsbeschwerden betroffen?

Die Hamstrings, auch als ischiocrurale Muskulatur bekannt, sind eine Muskelgruppe an der Rückseite des Oberschenkels, bestehend aus den Muskeln M. biceps femoris, M. semitendinosus und M. semimembranosus. Diese Muskeln sind besonders bei Läufern stark beansprucht und neigen daher zu Verspannungen und Verletzungen. Bei Hamstringsbeschwerden im Sport kann dabei die Massage eine effektive Behandlungsmethode sein.

Woher kommen die Hamstringsbeschwerden?

Hamstringsbeschwerden und Beschwerden der ischiocruralen Muskulatur bei Läufern und Leichtathleten können aus verschiedenen Gründen auftreten, wobei die Hauptursache oft in der Überlastung und Ungleichgewicht der Muskulatur liegt. Beim Laufen werden die Hamstrings stark beansprucht, insbesondere bei schnellen Bewegungen wie Sprints oder Bergauf-Läufen. Dies kann zu Mikroverletzungen in den Muskelfasern führen, die sich im Laufe der Zeit zu Schmerzen und Verspannungen entwickeln können.

Ein weiterer Faktor ist häufig ein Ungleichgewicht zwischen den verschiedenen Muskelgruppen im Oberschenkelbereich. Wenn beispielsweise die vorderen Oberschenkelmuskeln (Quadrizeps) im Verhältnis zu den Hamstrings zu stark ausgeprägt sind, kann dies zu einer ungleichen Belastung führen und die Hamstrings überlasten.

Aufwärmen und Regeneration wichtig für Muskulatur

Ebenso hinaus können auch Faktoren wie mangelnde Aufwärmung, falsche Lauftechnik, unzureichende Regeneration oder muskuläre Dysbalancen zu Hamstringsbeschwerden bei Läufern und Leichtathleten beitragen. Es ist daher wichtig, auf eine ausgewogene Trainingsgestaltung, angemessene Regeneration und gezieltes Muskeltraining zu achten, um das Risiko von Beschwerden in der ischiocruralen Muskulatur zu reduzieren.

Gezielte Massage und Sportmassage hilft bei Hamstringsbeschwerden

Durch gezielte Massagetechniken, insbesondere in der Sportmassage können Verspannungen gelöst, die Durchblutung verbessert und die Regeneration der Muskulatur gefördert werden. Dies kann dazu beitragen, Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit zu erhöhen und Verletzungen vorzubeugen.

Regelmässige Sportmassage / Massage hilft auch Vorbeugend

Für Läufer ist es daher besonders wichtig, regelmässig eine Sportmassage für die Massage der Hamstrings in ihr Trainingsprogramm zu integrieren. Durch die Lockerung und Pflege der ischiocruralen Muskulatur können sie ihre Leistungsfähigkeit steigern und das Verletzungsrisiko reduzieren.

Wo gibt es gute Massagen und Sportmassagen für Leichtathleten und Läufer in Köniz und Bern?

In Köniz und Bern hat Ralph Castelberg von ActivePeople viel Erfahrung mit Sportlern und bietet professionelle Massagen wie Sportmassage an und Medizinische Massagen an, welche speziell auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten sind. Der erfahrene medizinischer Masseur verwendet gezielte Techniken, um Hamstringsbeschwerden zu behandeln und die sportliche Leistung zu optimieren. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine Massage oder Sportmassage in Köniz, Bern und profitieren Sie von den positiven Effekten auf Ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Recommended Articles

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert