Phone

+41 78 673 31 66

Email

mail@activepeople.ch

Opening Hours

Mon - Fri: 07:00 - 22:00

Sportmassage gehört heute zur Wettkampfvorbereitung im Leistungssport

Bern, Köniz. Sportmassagen haben sich als wichtiger Bestandteil der Vorbereitung von Sportlern vor Wettkämpfen und Trainingseinheiten etabliert.
Eine Sportmassage vor dem Wettkampf oder Training für Sportler äusserst sinnvoll, da sie eine Vielzahl von Vorteilen bietet, darunter verbesserte Durchblutung und Flexibilität, reduzierte Verletzungsgefahr und psychologische Vorteile. Bei der Durchführung einer Sportmassage ist es entscheidend, auf qualifizierte Masseure, individuelle Bedürfnisse und den richtigen Zeitpunkt zu achten, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Massage sollte vom Sportmasseur mit fachlicher Kompetenz durchgeführt werden

Bei einer Sportmassage unmittelbar vor dem Wettkampf und Training ist es entscheidend, auf eine Vielzahl wichtiger Aspekte zu achten. Ansonsten geht unter anderem die Spritzigkeit der Muskulatur verloren.

Ein medizinischer Masseur oder Sportmasseur sollte über fachliche Kompetenz in der spezifischen Anwendung von Massagetechniken im Leistungssport verfügen. Die Massage sollte darauf abzielen, die Muskeln aufzuwärmen, die Durchblutung zu fördern und die Flexibilität zu verbessern, um die optimale Leistungsfähigkeit des Athleten zu unterstützen.

Tonisierende Techniken bei Massagen vor und während Wettkampf und Training

In der Vorbereitung auf einen Wettkampf spielen tonisierende Techniken in der Sportmassage eine wichtige Rolle. Diese speziellen Massagetechniken sind darauf ausgerichtet, die Muskeln zu aktivieren und auf die bevorstehende Belastung vorzubereiten

Durch die Integration von tonisierenden Massagetechniken in die Wettkampfvorbereitung können Sportler von einer gezielten Aktivierung der Muskulatur profitieren, die ihre Leistungsfähigkeit steigert und gleichzeitig Verletzungen vorbeugt.

Tonisierende Sportmassageen vor einem Wettkampf können die Leistungsfähigkeit steigern, indem sie die Muskeln aufwärmen, die Durchblutung fördern und die Flexibilität verbessern.

Während des Trainings oder Wettkampfs ist es wichtig, dass die Massage gezielt auf die bevorstehende Belastung vorbereitet. Die Anwendung von fachlich fundierten tonisierenden Techniken kann dabei helfen, die Muskulatur zu aktivieren und auf die bevorstehende Leistung zu optimieren.

Bedürfnisse der Sporter berücksichtigen

Für Leistungssportler ist es von grosser Bedeutung, dass der medizinische Masseur oder Sportmasseur individuelle Bedürfnisse und Anforderungen berücksichtigt. Die Massage sollte auf die spezifischen Muskelgruppen abzielen, die während des Wettkampfs oder Trainings besonders beansprucht werden, um Verspannungen zu lösen und die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Qualifizierter Masseur ist essenziel.

Für Sportler ist es heutzutage wichtig, dass dass Sportler Zugang zu qualifizierten Masseuren haben, die sich auf Sportmassage mit tonisierenden Techniken spezialisiert haben und über Erfahrung in der Wettkampfvorbereitung verfügen. In Bern und Köniz ist Ralph Castelberg ein bekannter Name für Sportmassagen sei es tonisierende Massagen vor dem Wettkampf oder detonierende Massagen nach dem Wettkampf zur Erholung und Regenerationsförderung. Ralph Castelberg kennt sich mit Sportmassagen im Leistungssport sehr gut aus und hat als Masseur wie auch auch als Sportler viel eigen Erfahrung


Recommended Articles

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert