Phone

+41 78 673 31 66

Email

mail@activepeople.ch

Opening Hours

Mon - Fri: 07:00 - 22:00

Was eine Massage bei CMD, Zähneknirschen und Pressen nützten kann

Bern, Köniz. Eine gezielte Massage bei craniomandibulärer Dysbalance, Zähneknirschen und Pressen kann eine wirksame ergänzende Behandlungsmethode sein, um die Symptome dieser Erkrankungen und Beschwerden zu lindern und eine langfristige Verbesserung zu erziehen. Insbesondere die medizinische Massage bei einem Masseur mit einer Fortbildung im Bereich CMD – zum Beispiel bei Ralph Castelberg in Köniz, Bern, kann dank einer umfassenden Therapie zur Verbesserung des Zustands von Patienten mit diesen Beschwerden eingesetzt werden.

Spezifische Massage an Kiefer und Nacken

Gerade die Massage der Nackenmuskulatur wie Levator Scapula, Sterno-Claido-Mastroideus, die ganze Linea Nuache sowie dem Masseter (Kiefermuskel) zur Linderung von Verspannungen aufgrund von Pressen und Zähneknirschen kann eine effektive Methode sein, um die Beschwerden zu reduzieren und die allgemeine Entspannung zu fördern. In Bern und Köniz bietet Ralph Castelberg, auch in Zusammenarbeit mit Zahnärzten eine CMD spezialisierte medizinische Massage an, die gezielt zur Linderung von Verspannungen im Zusammenhang mit diesen Problemen erfolgt.

Vorteile der Massage bei Zähneknirschen, Pressen und CMD

Vorteile welche die medizinischen Massage bei craniomandibulärer Dysbalance, Zähneknirschen und Pressen bringen kann sind unter anderem:

  • Muskelentspannung: Durch gezielte Massagegriffe können Verspannungen im Kiefer-, Nacken- und Schulterbereich gelöst werden, was zu einer spürbaren Entlastung führen kann.
  • Verbesserung der Durchblutung: Die Massage kann die Durchblutung im betroffenen Bereich fördern, was zur Linderung von Schmerzen und zur Beschleunigung des Heilungsprozesses beitragen kann.
  • Stressabbau: Durch die entspannende Wirkung der Massage kann Stress reduziert werden, was sich positiv auf das Zähneknirschen und das Pressen auswirken kann.
  • Unterstützung der ganzheitlichen Behandlung: Die medizinische Massage kann als Teil eines ganzheitlichen Therapieansatzes eingesetzt werden, um die Symptome der craniomandibulären Dysbalance zu behandeln.

Fachwissen des med. Masseurs erforderlich

Bei ActivePeople in Bern und Köniz stehet seit über 10 Jahren mit Ralph Castelberg ein qualifiziertet Therapeut zur Verfügung, die sich mit der medizinischen Massage bei craniomandibulärer Dysbalance, Zähneknirschen und Pressen auskennt und spezifisches Fachwissen besitzt. Nur so kann eine hohe Erfolgschancen und gute Zusammenarbeit mit den Zahnärzten erfolgen. Durch gezielte Anwendungen in der Massage sowie Rücksprachen und Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt können Patienten von den Vorteilen dieser Behandlung profitieren und ihre Lebensqualität verbessern.

Erfolg dank Zusammenarbeit von med. Masseur und Zahnarzt

Den besten Erfolg wird erzielt, wenn die Massage als ergänzende Massnahme zur ärztlichen oder zahnärztlichen Behandlung erfolgt und abgestimmt wird. Vor Beginn einer Massagebehandlung für CMD und Pressen oder Knirschen, ist es deshalb ratsam, sich mit einem Facharzt oder Zahnarzt abzustimmen, um eine individuell angepasste Therapie zu gewährleisten.


Recommended Articles

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert