Phone

+41 78 673 31 66

Email

mail@activepeople.ch

Opening Hours

Mon - Fri: 07:00 - 22:00

Die Manuelle Lymphdrainage wird in Liebefeld, Köniz bei Bern unter anderem seit 2007 von Ralph Castelberg, medizinischer Masseur EFA, bei ActivePeople durchgeführt und ist von allen Krankenkassen Zusatzversicherungen anerkannt.

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine Therapiemethode, die durch sanfte, rhythmische Bewegungen der Hände den Abfluss von Lymphflüssigkeit im Körper anregt. Diese Methode wird wissenschaftlich als effektiv anerkannt, um Schwellungen (Ödeme) zu reduzieren, den Lymphfluss zu verbessern und das Immunsystem zu unterstützen. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit der Manuellen Lymphdrainage belegen. Zum Beispiel haben randomisierte kontrollierte Studien gezeigt, dass die Methode bei der Behandlung von Lymphödemen und postoperativen Schwellungen effektiv ist. Die Manuelle Lymphdrainage wird auch bei chronischen Venenerkrankungen und Sportverletzungen eingesetzt und kann eine wohltuende und effektive Behandlungsmethode sein. Insgesamt ist die Manuelle Lymphdrainage eine anerkannte Therapiemethode, die auf einem fundierten wissenschaftlichen Hintergrund basiert.

Die Manuelle Lymphdrainage wird oft auch vor und nach Operationen oft angewendet, um Ödeme und Schwellungen zu reduzieren und den Heilungsprozess zu unterstützen. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit dieser Methode belegen. Zum Beispiel haben mehrere randomisierte kontrollierte Studien gezeigt, dass die Manuelle Lymphdrainage nach einer Brustkrebsoperation dazu beitragen kann, Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren. Eine weitere Studie hat gezeigt, dass die Manuelle Lymphdrainage nach einer Knieoperation dazu beitragen kann, die Erholungszeit zu verkürzen und die Beweglichkeit des Gelenks zu verbessern. Insgesamt gibt es viele wissenschaftliche Beweise dafür, dass die Manuelle Lymphdrainage eine effektive Methode zur Unterstützung der Genesung nach Operationen ist.


Recommended Articles

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert